» 
Arabic Bulgarian Chinese Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Finnish French German Greek Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Malagasy Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swedish Thai Turkish Vietnamese
Arabic Bulgarian Chinese Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Finnish French German Greek Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Malagasy Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swedish Thai Turkish Vietnamese

definition - Klassifikation

definition of Wikipedia

   Advertizing ▼

synonyms - Klassifikation

see also - Klassifikation

Klassifikation (n.)

kategorisieren, klassifizieren, rubrizieren

   Advertizing ▼

phrases

-AO-Klassifikation • ASA-Klassifikation • Ann-Arbor-Klassifikation • Bertillon-Klassifikation • Blytt-Sernander-Klassifikation • Casmin-Klassifikation • Colon-Klassifikation • DDR-Schiffs-Revision und -Klassifikation • Deutsche Schiffs-Revision und -Klassifikation • Endliche einfache Gruppen und ihre Klassifikation • FAB-Klassifikation • FIGO-Klassifikation • Flynnsche Klassifikation • Forrester-Klassifikation • Gesellschaft für Klassifikation • Goldschmidt-Klassifikation • ILO-Klassifikation • ISACHC-Klassifikation • Internationale Standard Klassifikation • Internationale Standard-Klassifikation der Berufe • Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme • Killip-Klassifikation • Klassifikation (Mathematik) • Klassifikation der Parodontalerkrankungen • Klassifikation für Allgemeinbibliotheken • Klassifikation nach Cormack und Lehane • Kontrastive Klassifikation • Locarno-Klassifikation • Lodwick-Klassifikation • Lown-Klassifikation • Mallampati-Klassifikation • Modic-Klassifikation • NYHA-Klassifikation • Nächste-Nachbarn-Klassifikation • Oakeshott-Klassifikation • Omaha-Klassifikation • R-Klassifikation • TNM-Klassifikation • WHO-Klassifikation der Tumoren des zentralen Nervensystems • Wiener Abkommen zur Errichtung einer internationalen Klassifikation für Bildelemente von Marken • Wiener Klassifikation

analogical dictionary

 

action de (ou fait d'être) (fr)[Classe...]

action de ranger (ou fait d'être rangé) (fr)[ClasseParExt.]

classer (fr)[Classe]

Akkumulation; Kumulation; Anhäufung[Classe]

action de mettre en tas (fr)[Classe]

action de mettre ensemble (fr)[Classe]

verteilen; aufteilen[Classe]

grouper (fr)[Classe...]

(Liste), (Aufgliederung; Einteilung; Wertung; Tabelle; Klassement; Rangliste)[Thème]

philosophy (en)[Domaine]

Classifying (en)[Domaine]

IntentionalPsychologicalProcess (en)[Domaine]

pure_science (en)[Domaine]

Aktivität, Beschäftigung, Betätigung, Betrieb, Betriebsamkeit, Remmidemmi, Tätigkeit, Treiben - räsonieren, schlussfolgern - distanzieren, sich trennen - in eine Kategorie einteilen, kategorisieren, rubrizieren - assign, attribute (en)[Hyper.]

amonceler (fr)[Nominalisation]

gruppieren - gruppieren, sich gruppieren - Anordnung, Aufstellung, Einordnung, Einteilung, Gliederung, Gruppierung, Klassifikation, Klassifizierung, Ordnung, Organisation, Rangordnung, Systematisierung - Einteilung - Kategorie, Rubrik - Einteilung - Abteilung, Familie, Gruppe, Klasse, Schicht - compartment (en) - compartment (en) - compartmentalisation, compartmentalization (en) - compartmental, compartmentalised, compartmentalized (en) - Sortierung - Sortierer, Sortiererin - Art, Formalität, Förmlichkeit, Gattung, Genre, Sorte, Spezies, Spielart - Gesellschaftsschicht, Klasse, Schicht, soziale Schicht, Stand - Klasse - Schicht - classifier (en) - sorter (en) - Sichtung, Sortierung - classificatory (en) - Abstieg - classifier (en)[Dérivé]

Klasse[GenV+comp]

vergleichen[Domaine]

Klassifikation (n.)


Klassifikation (n.)


Wikipedia

Klassifikation

                   
  Beispiel einer monohierarchischen Klassifikation
  Beispiel einer Klassifikation eines 2-dimensionalen Merkmalsraums in 5 Klassen und Klassierung eines Objektes

Eine Klassifikation, Typifikation oder Systematik (vom griechischen Adjektiv συστηματική [τέχνη], systēmatikē [technē] „die systematische [Vorgehensweise]“) ist eine planmäßige Sammlung von abstrakten Klassen (auch Konzepten, Typen oder Kategorien), die zur Abgrenzung und Ordnung verwendet werden. Die einzelnen Klassen werden in der Regel mittels Klassifizierung, das heißt durch die Einteilungen von Objekten anhand bestimmter Merkmale, gewonnen und hierarchisch angeordnet. Die Menge der Klassennamen bilden ein kontrolliertes Vokabular. Die Anwendung einer Klassifikation auf ein Objekt durch Auswahl einer passenden Klasse der gegebenen Klassifikation heißt Klassierung.

Anwendung finden Klassifikationen unter Anderem in Form von Taxonomien in den verschiedenen Wissenschaften. Beispiele für Systematiken sind die Biologische Systematik, begründet mit dem Systema Naturae von Carl von Linné, die Internationale Klassifikation der Krankheiten (ICD) und verschiedene Bibliothekssystematiken (siehe unten).

Inhaltsverzeichnis

  Arten und Aufbau

Vom Prinzip her lassen sich zwei Klassifikationsstrukturen unterscheiden: Bei einer Monohierarchie (starke Hierarchie bzw. auch Hierarchie mit Einfachvererbung genannt) besitzt jede Klasse nur eine Oberklasse, so dass die gesamte Klassifikation eine Baumstruktur besitzt. Bei der Polyhierarchie (schwache Hierarchie oder Hierarchie mit Mehrfachvererbung genannt) kann eine Klasse auch mehreren Oberklassen untergeordnet werden. Wenn die Polyhierarchie stärker ausgeprägt ist und weitere Beziehungen zwischen den Klassen hinzukommen, spricht man eher von einem Thesaurus. Auch in der Biologie spricht man bei der Artenzuweisung von der Systematik.

Eine andere Unterscheidung ist die in Analytische Klassifikation (vom Allgemeinen zum Besonderen, auf Präkoordination ausgerichtet) und Synthetische Klassifikation (vom Besonderen zum Allgemeinen, auf Postkoordination ausgerichtet). Die meisten Klassifikationen sind eher analytisch aufgebaut; ein prominentes Beispiel für synthetische Klassifikation ist die Facettenklassifikation.

Besonders in den Naturwissenschaften ist bei Klassifikationssystemen entscheidend, ob nach Ursprung, Entstehung oder Verwandtschaft klassifiziert wird (genetische Klassifikation), oder ob man die Eigenschaften, das Aussehen bzw. den Phänotyp für eine Klassifikation heranzieht. Zum Beispiel basiert die biologische Systematik auf der Verwandtschaft der Arten, es handelt sich also um eine genetische Klassifikation.

Wenn es sich um die Klassifikation von Begriffsinhalten handelt, unterscheidet man die Systematik nach dem Verhältnis zwischen dem Begriff (A) und dem übergeordneten Begriff (B) und somit nach dem Ordnungsprinzip: "Instanz von" Hierarchie: A "ist ein" B zum Beispiel: der Begriff Motor ist ein untergeordneter Begriff der Kraftverbrennungsmaschine und erbt daher dessen Eigenschaften, zum Beispiel die Tatsache, dass es sich um eine Maschine handelt.

Weitere Verhältnisse können sein "ist Teil von", "ist Mitglied von", "ist ein Buch von Autor", "ist Unterklasse von". Diese Verhältnisse sollten über alle Hierarchieebenen beibehalten werden.

Klassifikationen lassen sich auch auf reale Objekte anwenden und ergeben dann zum Beispiel Stücklisten oder Hierarchiebäume mit allen möglichen Varianten eines Baukastensystems.

In Klassifikationssystemen lassen sich zwei Bezeichnungsarten unterscheiden:

  • Verbale Begriffsbenennungen als Benennungen aus der natürlichen Sprache
  • Künstliche Bezeichnungen durch eine Notation, die aus Zahlen, Sonderzeichen oder Buchstaben bestehen kann. Die Identifikation der in einer Klassifikation abgelegten Objekte kann durch eine Signatur geschehen.

  Einsatz

Systematiken werden zur Dokumentation (dort spricht man eher von 'Klassifikation'), im Dokumentenmanagement (dort im Zusammenhang mit der Indexierung mit Metadaten), in der Warenwirtschaft (dort spricht man eher von 'Warengruppen') und in der Wissenschaft (dort spricht man eher von 'Systematik') verwendet. Ziel einer Systematik ist es, einen Überblick über die darin geordneten Objekte zu verschaffen (Analyse) und die thematische Suche unter ihnen zu ermöglichen (Ordnung).

Leistungen von Klassifikationssystemen sind:

  • Zusammenfassung von isolierten Inhalten zu Klassen,
  • eindeutigere Begriffsbeschreibung durch Notationen,
  • Umgehung scheinbarer Verwandtschaftsbeziehungen,
  • verbesserte Präzision und Vermeidung von Ballast beim Wiedergewinnen von Informationen.

Vorteile von Klassifikationssystemen sind:

  • Universalität, das heißt Orientierung auf den gesamten Bereich der Wissenschaft (Universalklassifikation) oder auf Teilgebiete (Fachklassifikationen),
  • Kontinuität, das heißt die Verwendung über einen längeren Zeitraum,
  • Aktualität, das heißt Fähigkeit zur Berücksichtigung neuer Erkenntnisse,
  • Flexibilität durch Expansivität, (das heißt Möglichkeit zur Erweiterung des Klassifikationssystems),
  • gute Anwendbarkeit im Kontext des World Wide Web, da Klassifikationssysteme sich gut als Hypertext-Systeme abbilden lassen (zum Beispiel Open Directory Project), wobei auch andere entgegengesetzte Konzepte in diesem Kontext gut abschneiden (zum Beispiel WebSom: Self-Organizing-Map).

Nachteile von Klassifikationssystemen sind:

  • Systematik ist festgelegt und relativ unbeweglich,
  • Oft ist es kaum möglich eine solche Systematik vorab festzulegen,
  • vorwiegend hierarchische Strukturen,
  • keine syntagmatische Verknüpfung der Begriffe,
  • eine Anpassung an den Fortschritt der Fachgebiete ist meist schwer umzusetzen,
  • Sachverhalte werden oft in Klassen „gezwängt“, in die sie nicht vollständig passen, was zu einer Erschwerung des Suchvorganges und zu einem möglichen Informationsverlust führen kann,
  • meist entstehen Restobjekte, die in keine der aufgestellten Klassen passen und so eine theoretisch unbefriedigende Residualkategorie erforderlich machen,
  • meist keine objektiven Kriterien bei der Einsortierung neuer Einträge: es ist nicht immer klar in welche Kategorie ein Eintrag kommt,
  • nur ein Weg führt zu der gesuchten Kategorie (im Gegensatz zu einer netzwerkartigen Anordnung von Themengruppen).

  Beispiel für die Klassifikation eines Buches

In der Regensburger Verbundklassifikation gibt es die Klasse mit der Notation NU 3025 für die Geschichte der Humboldt-Universität zu Berlin. Die dazu gehörende Klasseneinteilung ist folgende:

  • N Geschichte
  • NU Geschichte der Wissenschaften und des Unterrichtswesens
  • NU 1500-7950 Geschichte der Wissenschaften
  • NU 2500-4250 Geschichte der wissenschaftlichen Institutionen
  • NU 2500-4215 Universitäten und Hochschulen
  • NU 3000-3329 Deutschsprachige Universitäten
  • NU 3025 Berlin/Humboldt-Universität

Die meisten Klassifikationen sind streng monohierarchisch aufgebaut, das heißt eine Klasse kann nur eine Oberklasse haben. Zur Klärung der Bedeutung einzelner Klassen setzt man unter anderem Kommentare (so genannte Scope Notes) und Verweisungen zwischen verwandten Klassen ein. In den meisten Systemen kann man Objekte auch mehreren Klassen zuordnen.

Das Buch Kommilitonen von 1933 über die Vertreibung von Studierenden der Berliner Humboldt-Universität ist beispielsweise zusätzlich den Klassen AL 50712 (Geschichte des Hochschul- und Universitätswesen der Humboldt-Universität) und NU 7100 (Sonstige Geschichte der Studenten als Teil der Geschichte der Wissenschaften) zugeordnet. In anderen Fällen muss jedoch eine Klasse als Einteilung genügen. Die Signatur in Bibliotheken, die den Aufstellungsort eines individuellen Buches bezeichnet, muss eindeutig sein, da es nur an einer Stelle aufgestellt werden kann. Umgekehrt können aber mehrere Bücher dieselbe Signatur besitzen.

  Beispiele

  Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Klassifikation – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

  Literatur

  Einzelnachweise

  • Statistisches Bundesamt - Methodische Informationen [1] und Aufsätze [2] zum Thema "Klassifikationen"
  1. nach dem Statistischen Bundesamt und Statistik Austria, Stand: 21. Dezember 2011
   
               

 

All translations of Klassifikation


sensagent's content

  • definitions
  • synonyms
  • antonyms
  • encyclopedia

  • Definition
  • Synonym

Dictionary and translator for handheld

⇨ New : sensagent is now available on your handheld

   Advertising ▼

sensagent's office

Shortkey or widget. Free.

Windows Shortkey: sensagent. Free.

Vista Widget : sensagent. Free.

Webmaster Solution

Alexandria

A windows (pop-into) of information (full-content of Sensagent) triggered by double-clicking any word on your webpage. Give contextual explanation and translation from your sites !

Try here  or   get the code

SensagentBox

With a SensagentBox, visitors to your site can access reliable information on over 5 million pages provided by Sensagent.com. Choose the design that fits your site.

Business solution

Improve your site content

Add new content to your site from Sensagent by XML.

Crawl products or adds

Get XML access to reach the best products.

Index images and define metadata

Get XML access to fix the meaning of your metadata.


Please, email us to describe your idea.

WordGame

The English word games are:
○   Anagrams
○   Wildcard, crossword
○   Lettris
○   Boggle.

Lettris

Lettris is a curious tetris-clone game where all the bricks have the same square shape but different content. Each square carries a letter. To make squares disappear and save space for other squares you have to assemble English words (left, right, up, down) from the falling squares.

boggle

Boggle gives you 3 minutes to find as many words (3 letters or more) as you can in a grid of 16 letters. You can also try the grid of 16 letters. Letters must be adjacent and longer words score better. See if you can get into the grid Hall of Fame !

English dictionary
Main references

Most English definitions are provided by WordNet .
English thesaurus is mainly derived from The Integral Dictionary (TID).
English Encyclopedia is licensed by Wikipedia (GNU).

Copyrights

The wordgames anagrams, crossword, Lettris and Boggle are provided by Memodata.
The web service Alexandria is granted from Memodata for the Ebay search.
The SensagentBox are offered by sensAgent.

Translation

Change the target language to find translations.
Tips: browse the semantic fields (see From ideas to words) in two languages to learn more.

last searches on the dictionary :

4479 online visitors

computed in 0.078s

   Advertising ▼

I would like to report:
section :
a spelling or a grammatical mistake
an offensive content(racist, pornographic, injurious, etc.)
a copyright violation
an error
a missing statement
other
please precise:

Advertize

Partnership

Company informations

My account

login

registration

   Advertising ▼

Taschenführer zur ICD-10-Klassifikation psychischer Störungen PORTOFREI (36.95 EUR)

Commercial use of this term

Internationale Klassifikation psychischer Störungen - H. Dil ... 9783456853864 (34.95 EUR)

Commercial use of this term

Lexikon zur ICD-10-Klassifikation psychischer Störungen | Buch | gebraucht (23.69 EUR)

Commercial use of this term

TNM Klassifikation maligner Tumoren | Buch | gebraucht (4.69 EUR)

Commercial use of this term

BUCH - Internationale Klassifikation psychischer Störungen - WHO - World Health (34.95 EUR)

Commercial use of this term

Taschenführer zur ICD-10 Klassifikation psychischer Störun... | Buch | gebraucht (29.79 EUR)

Commercial use of this term

Empirische Verfahren zur Klassifikation (Teubner Studiensk... | Buch | gebraucht (3.99 EUR)

Commercial use of this term

Taschenführer zur ICD-10-Klassifikation psychischer Störun... | Buch | gebraucht (32.99 EUR)

Commercial use of this term

GMFM und GMFCS - Messung und Klassifikation motorischer Funktionen PORTOFREI (59.95 EUR)

Commercial use of this term

Internationale Klassifikation II der Krankheiten, Verletzung ... 9783170100701 (5.9 EUR)

Commercial use of this term

Angst: Diagnose, Klassifikation und Therapie | Buch | gebraucht (16.89 EUR)

Commercial use of this term

GMFM und GMFCS - Messung und Klassifikation motorischer Fu... | Buch | gebraucht (51.79 EUR)

Commercial use of this term

Horst Dilling : Taschenführer zur ICD-10-Klassifikation ps ... 9783456853987 (36.95 EUR)

Commercial use of this term

Internationale Klassifikation psychischer Störungen ~ H. D ... 9783456853864 (34.95 EUR)

Commercial use of this term

Internationale Klassifikation psychischer Störungen. ICD-1... | Buch | gebraucht (36.99 EUR)

Commercial use of this term

NANDA-I-Pflegediagnosen: Definitionen und Klassifikation 201 ... 9783897521179 (37.9 EUR)

Commercial use of this term

BUCH - Lexikon zur ICD-10 Klassifikation psychischer Störungen - Begriffe der Ps (22.95 EUR)

Commercial use of this term

Die SAC-Klassifikation in der zahnärztlichen Implantologie PORTOFREI (98.0 EUR)

Commercial use of this term